Viele Leute verstehen unter den Begriffen "Werbung" und "Marketing" klassische Flyer- und Broschürenwerbung, doch dieser Irrglaube ist längst nicht mehr tragbar. In der heutigen Zeit besteht Werbung und Marketing aus viel mehr: zum Beispiel Social Media. Für Unternehmen ist es selbstverständlich, eine seriöse Internetpräsenz zu haben und in sozialen Netzwerken, wie Facebook und Twitter vertreten zu sein. Hier stellen wir Ihnen nun einige erfolgsversprechende Social Media Strategien vor.

- Online und Überall

Der erst Schritt in Richtung erfolgreiches Social Media Marketing ist es, sich in den sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter, Google+ und einigen weiteren, eine Fanpage bzw. ein Benutzerkonto zu erstellen. Füllen Sie Ihr Profil mit den klassischen Fakten und Daten rund um Ihr Unternehmen. Halten Sie sich hierbei jedoch kurz. Wichtig ist der Wiedererkennungswert, Ihr Logo und wofür Sie stehen.

                         

- Planen

Der Grundstein jeder erfolgreichen Strategie ist ein gute Planung. Brainstorming eignet sich hier besonders gut um Ideen zu sammeln. Erstellen Sie hierzu ein Team aus Mitarbeitern. Vorteil hierbei: Jeder kann von seinen eigenen Erfahrungswerten berichten, wie Fanpages auf ihn gewirkt haben. So kann man aus vielen Erfahrungen eine Quintessenz ziehen.

- Konkurrenzbeobachtung

Werfen Sie ein Blick auf die Fanpages und Profile Ihrer Konkurrenten. Unterschätzen Sie die Konkurrenz nie, und lernen Sie von ihnen.

- Umsetzten

Kommen wir nun zur Umsetzung: In sozialen Netzwerken müssen Sie vor allem aktiv sein und die Posting-Funktionen clever nutzen. Erwecken Sie Vertrauen & Seriösität durch Postings über Ihr Unternehmen, Mitarbeiter und Produkte. Verleihen Sie Ihrem Unternehmen ein Gesicht, damit der Kunde eine Beziehung zu Ihnen aufbauen kann. Werten Sie doch zuvor aus, welche Plattform Ihnen welchen Mehrwert verspricht: z. B. können auf Twitter immer nur kurze Postings geteilt werden, wohingegen auf Facebook lange Beiträge mit Videos und Bildern möglich sind.  Posten Sie auch "private" Dinge, wie zum Beispiel ein Bild der letzten Firmenfeier etc. So bleibt Ihre Seite für Ihre Kunden stets interessant.

- Zum Liken locken

Der Sinn von alldem ist die Gewinnung von Neukunden und die Erstellung eines Brandings für Ihr Unternehmen. Sie müssen sich von anderen Unternehmen abheben und anders sein (Alleinstellungsmerkmal). Sie müssen etwas Neues auf den Tisch bringen, was die Kunden anziehen wird. Wie? Die ungeschriebene Regel lautet: Bieten Sie Ihren Kunden etwas Gutes, und wenn es gut genug ist, werden sie wiederkommen. Dies gilt sowohl allgemein, als auch für Ihren Social Media Auftritt. Sie müssen Ihre Seiten interessant gestalten, durch Werbeaktionen, Organisation von Wettbewerben oder durch Videos über Ihr Unternehmen. Hier ein Beispiel zu einer Bäckerei: Der Besitzer einer Bäckerei postet folgendes: -  "Möchten Sie unsere leckeren Cupcakes kosten? Wir bieten 6 Cupcakes für jeden 10. Besucher, dem unsere Facebook Seite gefällt oder der unserer Google+ Community Mitglied wird". - Wettbewerbe : "Möchten Sie einen Korb mit köstlichen Backwaren gewinnen? Schicken Sie / teilen Sie Ihr Lieblings-Kuchenrezept auf unserer Facebook Pinnwand. Unsere Follower/ Fans werden für das beste Rezept abstimmen und wenn Ihr Rezept das Beste ist, sind Sie der Gewinner eines tollen Backpaketes und werden mit einer Nachricht darüber informiert". Beachten Sie, dass Feiertage und besondere Anlässe auch gute Möglichkeiten sind um Kunden zu gewinnen.

- Achtung

Es gibt noch eine weitere Hürde, die Sie bewältigen müssen. Wie Sie wissen ist der Kunde König, nur was tun, wenn der "König" unzufrieden ist? Bemühen Sie sich um eine hervorragende Kundenbetreuung, nicht nur auf Ihrer Website, sondern auch auf Ihren Social Media Profilen. Schlechte Bewertungen, die im Netz kursieren können sehr geschäftsschädigend sein. Kümmern Sie sich stets zeitnah um Fragen und Kommentare Ihrer Kunden und beantworten Sie diese kompetent und immer höflich. Behalten Sie auch bei negativen Äußerungen einen kühlen Kopf und versuchen Sie sachlich auf die Kritik einzugehen. Beauftragen Sie einen Mitarbeiter als Social Media Manager, dessen Aufgabe es ist, in den sozialen Netzwerken, Kundenanfragen, Kommentare etc. zu beantworten und den Social Media Auftritt Ihrer Firma zu pflegen.

Viel Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Social Media Strategie!

Marketing