Nun, da Sie eine großartige Website für Ihr Unternehmen haben, ist es ebenso wichtig, dass Sie auch einen Google My Business Eintrag für Ihr Unternehmen erstellen. Google My Business (vorher Google Places) wurde für Geschäftsinhaber, wie Sie, entwickelt. Hier können Sie Ihre Online-Präsenz auf allen Google-Plattformen auf einfache Weise verwalten und verfolgen.

Es ist eine absolut sichere Methode, um Ihre Geschäftsinformationen auf Google korrekt anzeigen zu lassen (Suchergebnisse und Karten). Außerdem ist es eine schnelle und einfache Methode, mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Sie können jederzeit Ihre Unternehmensdaten aktualisieren, alles von einem Ort bearbeiten und relevante Inhalte für Ihr Publikum hochladen.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Ihren Eintrag einrichten können.

1. Beginnen Sie damit, Google My Business aufzurufen. Wenn Sie bereits ein Google-Profil oder eine Gmail-Adresse haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" im oberen rechten Teil der Seite. Geben Sie danach Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein

Um Ihr Unternehmen hinzuzufügen, müssen Sie Ihren Business-Typ auswählen: Unternehmen, Einzugsgebiet oder Marke und wählen Sie, welche Art von Unternehmen Sie haben.

Sobald Sie fertig sind, muss ein Seitenname eingetragen werden, die Website und die Art der Seite, dann klicken Sie auf "Seite Erstellen". Ein Begrüßungstext informiert Sie darüber, dass Sie loslegen können. Sie werden aufgefordert, Ihre Standorte zu importieren. Klicken Sie auf die letzte Option, "Einen einzigen Standort hinzufügen". Nun können Sie mit Schritt 2 fortfahren.

Wenn Sie noch kein Google-Profil haben, öffnen Sie einfach Google My Business und klicken Sie auf den "Unternehmen hinzufügen" Button auf der oberen rechten Seite des Bildschirms.

Beginnen Sie damit, Google My Business aufzurufen und klicken Sie auf “Unternehmen eintragen”.

2. Eine Karte wird geöffnet. Geben Sie hier Ihren Firmennamen und Adresse in das Suchfeld in der linken Ecke des Bildschirms ein.

3. Wählen Sie Ihr Unternehmen aus. Ihr Unternehmen sollte als ein empfohlenes Ergebnis erscheinen - klicken Sie darauf und überprüfen Sie Ihre Angaben. Denken Sie daran, dass diese Angaben in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden.

Fügen Sie Ihr Unternehmen hinzu. Wenn Ihr Unternehmen nicht in den vorgeschlagenen Ergebnisse angezeigt wird, klicken Sie auf den "Ihr Unternehmen hinzufügen" Button am unteren Rand des Suchfelds und geben Sie die erforderlichen Details ein. Je genauer und detaillierter Ihre Angaben sind, desto leichter werden Sie durch potenzielle Kunden gefunden. Achten Sie besonders auf die Wahl Ihrer Kategorie. Dies ist entscheidend, wie Google Ihr Unternehmen klassifiziert und in welchen Suchergebnissen diese angezeigt wird.

4. Überprüfung Ihres Unternehmens. Egal, ob Sie Ihr Unternehmen in den Ergebnissen gefunden oder manuell hinzugefügt haben, der nächste Schritt ist die Überprüfung. Dies ist ein erforderliches Verfahren (Sie können es nicht überspringen) von Google, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen auch dort zu finden ist, wo Sie es angegeben haben.

Der Überprüfungsprozess erfolgt in der Regel per Post. Sie werden innerhalb von 2-3 Wochen eine Postkarte mit einem Bestätigungscode erhalten. Bis Sie Ihr Unternehmen bestätigen können, werden alle Änderungen oder Aktualisierungen, die Sie an Ihrem Profil vornehmen, nicht für die Öffentlichkeit sichtbar sein. Sobald Sie den Bestätigungscode erhalten, haben Sie 30 Tage Zeit, um Ihr Unternehmen zu bestätigen.

Manchmal haben Sie auch die Gelegenheit zu wählen, wie Ihr Unternehmen überprüft werden soll: per Postkarte, SMS oder Telefonanruf. Falls verfügbar, wählen Sie SMS oder Telefonanruf - dieser Weg ist der schnellste und Sie müssen nicht auf Ihren Bestätigungscode warten. So können Sie sofort mit der Auflistung starten.

Tipp: Überprüfen Sie Ihren Briefkasten regelmäßig auf die Postkarte oder informieren Sie Mitarbeiter, die ebenfalls den Briefkasten leeren. Es wäre ärgerlich, wenn der Code verschweindet und Sie weitere Wochen auf einen neuen warten müssten.

5. Bestätigen Sie Ihr Unternehmen. Sobald Sie den Bestätigungscode erhalten haben, öffnen Sie Ihre Google My Business Liste und senden Sie den Code an Google. Damit kann Google nun Ihr Unternehmen genehmigen. Jetzt können Sie Ihre Seite einrichten, bearbeiten, Fotos und jede Art von Business-Informationen, die Sie mit der Welt teilen wollen, hinzufügen.

Wir hoffen, dass wir es Ihnen einfacher gemacht haben, Ihr Google My Business Profil einzurichten und zu verwalten. Zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen unter info@mycylex.de zu kontaktieren.

SEO